Peripherie

  • Steuerungen mobile Automation
  • Bediengeräte mobile Automation
  • Erweiterungsmodule mobile Automation
  • Software mobile Automation
  • Sonderlösungen mobile Automation
Peripherie JXM_io_e30 FREI_1

JXM-IO-E30

Die Kommunikation mit dem JXM-IO-E30 erfolgt über CANopen®. Damit lässt sich das Modul in übliche CAN-Netzwerke mobiler Arbeitsmaschinen einbinden.
Durch das robuste vergossene Gehäuse lässt sich das Erweiterungsmodule äußerst flexibel bei rauen Umgebungsbedingungen einsetzen.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • 12 Eingänge und 14 diagnosefähige Ausgänge – darunter Hochstrompfade und PWM mit Stromregelung
  • Hohe Schaltleistung durch parallele Verwendbarkeit von Ausgängen und hohem Gesamt-Dauerstrom
  • Die CAN-ID-Adressierung über Tristate-Eingänge erlaubt bis zu neun Nodes in einem Netzwerk ohne softwaretechnische Konfiguration und stützt damit die Gleichteilestrategie
  • Drei kurzschlussfeste Sensorversorgungen erlauben „mission critical“-Sensornetze
  • Robustes vergossenes Gehäuse
Peripherie jxm_io_e02 WEB

JXM-IO-E02

Das Ein- und Ausgangsmodul JXM-IO-E02-G06-K00 wurde speziell für den rauen Einsatz in Nutzfahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen konzipiert. Es erfüllt entsprechende Schutzanforderungen hinsichtlich Umgebungstemperatur, Schock, Vibration, elektromagnetischer Verträglichkeit und Dichtigkeit. Mit Schutzart IP68 ist das Gerät bestens für härteste Einsatzbedingungen geeignet.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Robustes Aluminiumgehäuse IP68
  • Versorgungsspannung: 8 .. 32 VDC (nach ISO 7637)
  • 1 CAN IN/OUT
  • Betriebstemperatur: -40 .. +85 °C
  • 11 digitale highside-Ein-/Ausgänge, max. 2,5 A
  • 5 digitale highside-Ein-/Ausgänge, max. 5 A
  • 5 digitale high-/lowside-Eingänge
  • 4 Analogeingänge, 10 Bit
  • 1 Analogausgang, 8 Bit
  • 2 Frequenzeingänge bis max. 10 kHz
  • 3 PWM-Ausgänge, max. 2,5 A, 8 Bit Auflösung, als digitale Ausgänge nutzbar
  • 1 H-Brücke, max. 2,5 A, als digitale Ausgänge nutzbar
  • 2 Tristate-Eingänge zur Einstellung der CAN-ID, als digitale Eingänge nutzbar
  • max. 40 A Dauerstrom
Peripherie jxm_io_e09 WEB

JXM-IO-E09

Das Ausgangsmodul JXM-IO-E09-G07-K00 wurde speziell für den rauen Einsatz in Nutzfahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen konzipiert. Es erfüllt entsprechende Schutzanforderungen hinsichtlich Umgebungstemperaturen, Schock, Vibrationen, elektromagnetische Verträglichkeit und Dichtigkeit. Mit Schutzart IP67 ist das Gerät bestens geeignet, um auch unter härtesten Einsatzbedingungen zu bestehen.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • 4 digitale Ausgänge, max. 7,5 A
  • maximaler Summenstrom: 20 A
  • 1 CAN-2.0B-Schnittstelle,
  • CANopen®
  • Betriebsspannung: 8 .. 32 VDC
  • Betriebstemperatur: -40 .. +85 °C
  • Schutzart IP67
Ing. Martin Brutar
Automatisierungstechnik / Produktmanager Jetter
+43 (0)2252 711 10-33
+43 (0)664 382 77 26
+43 (0)2252 711 10-29


Get Support